SVO marschiert

9:6 Erfolg beim Spitzenspiel in Brackenheim

Ein starkes hinteres Paarkreuz (4:0) rettet dem SVO einen hauchdünnen Sieg beim Tabellenzweiten aus Neckar-Zaber. Damit verweilen die Onolzheimer weiter am Platz an der Sonne mit nunmehr 8:0 Punkten.

 

 Die Doppelstrategie zu Beginn der Partie ging abermals auf, Marquardt/ Klein zeigten tolles Blockspiel und schlugen das Einserdoppel der Gastgeber mit 3:0 Sätzen. Mehrere Matchbälle mussten dagegen Lutsch/ Möß gegen Bleck/ Schaible abwehren um am Ende als glücklicher Sieger festzustehen. Ohne echte Siegchance blieben Bohn/ Kern.

Nicht sein bestes Tischtennis konnte Timo Marquardt abrufen, er verlor das Linkshänder Duell gegen Nowak mit 1:3 Sätzen. Äußerst motiviert agierte Rolf Lutsch und ließ Bleck zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Auch im mittleren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, jeweils die „Dreier“ brachten Ihre Spiele klar nach Hause. Durch die beiden Erfolge im hinteren Paarkreuz enteilte der SVO auf 6:3 zur „Halbzeit“. Ein gutes Polster hätte man meinen können, doch zwei unnötige Niederlagen in der Folge brachten den Gastgeber wieder heran. Jürgen Möß versuchte alles, um den Ausgleich zu verhindern, jedoch war Hammer an diesem Tage einfacher besser. Somit waren Peter Klein, Markus Bohn und Carsten Kern gefordert die Tabellenführung zu verteidigen. Relativ klare Siege verbuchten Klein und Kern, Markus Bohn hingegen musste gegen Küstner in einer nervenaufreibenden Partie über die volle Distanz gehen ehe das 9:6 eingetütet war.

Am kommenden Samstag (18 Uhr) tritt der SVO zum zweiten Lokalderby der laufenden Landesligarunde beim SC Buchenbach an.

 

Die Spiele im Überblick:

 

Neckar-Zaber – SVO   (6:9)

Nowak/ Walter – Marquardt/ Klein 9:11, 9:11, 11:13

Bleck/ Schaible – Lutsch/ Möß 11:2, 12:10, 6:11, 9:11, 10:12

Hammer/ Küstner –Bohn/ Kern 11:3, 13:11, 11:6

Nowak – Marquardt 11:3, 7:11, 11:7, 11:5

Bleck– Lutsch 7:11, 8:11, 6:11

Hammer – Klein 11:5, 11:4, 11:9

Walter – Möß 5:11, 6:11, 5:11

Küstner – Kern 13:15, 6:11, 9:11

Schaible – Bohn 11:9, 4:11, 9:11, 3:11

Nowak– Lutsch 11:7, 12:10, 7:11, 4:11, 11:9

Bleck – Marquardt 8:11, 11:7, 11:4, 7:11, 11:7

Hammer – Möß 11:7, 3:11, 11:7, 9:11, 11:8

Walter – Klein 7:11, 8:11, 11:8, 8:11

Küstner – Bohn 6:11, 11:9, 11:4, 5:11, 9:11

Schaible – Kern 6:11, 7:11, 11:8, 6:11

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor

Logo_STW

Besucher

Heute 1

Gestern 12

Woche 89

Monat 347

Insgesamt 17475

Facebook

Copyright © 2017. All Rights Reserved.