SVO mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

Onolzheim schickt Zell mit 9:2 nach Hause

 

Berauscht von den vielen Zuschauern präsentierte sich der Verbandsklasse Aufsteiger aus Onolzheim im ersten Rückrundenheimspiel von seiner besten Seite. Lediglich ein Doppel sowie Einzel mussten die Hausherren den Gästen aus Zell überlassen.

 

 

Durch den 9:2 Erfolg hat sich der SVO nunmehr fünf Punkte Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz verschafft.

Auschlaggebend war die starke Mannschaftsleistung, jeder der sechs Spieler konnte mindestens einen Punkt zum Erfolg beitragen. Die größte Punktausbeute an diesem Sonntagmorgen verbuchte Timo Marquardt, er gewann an der Seite von Peter Klein das Eingangsdoppel und rang außerdem in zwei hauchdünnen Einzelbegegnungen die Zeller Müller und Schirling nieder.

 

 

Drei Wochen müssen die TT-Cracks des SVO nun ausharren, ehe das Duell mit dem Tabellenletzten in Donzdorf gefochten wird.

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor

Logo_STW

Besucher

Heute 0

Gestern 10

Woche 0

Monat 123

Insgesamt 27472

Facebook

Copyright © 2017. All Rights Reserved.